Hauptschule

Lernen im Hauptschulzweig der Lise-Meitner-Schule

Im Hauptschulzweig vermitteln wir eine grundlegende Allgemeinbildung, die sich an lebensnahen Sachverhalten ausrichtet. Wir stärken Grundfertigkeiten, Arbeitshaltungen, elementare Kulturtechniken und selbstständiges Lernen. Im Unterricht wird ein Schwerpunkt auf handlungsbezogene Formen des Lernens gelegt.

Einen besonderen Schwerpunkt stellt die berufliche Orientierung dar. Der Hauptschulzweig vermittelt praktische Erfahrungen in den Betrieben, im berufsbezogenen Unterricht und ggf. in der praktischen Ausbildung in den berufsbildenden Schulen, die in einem umfassenden Sinne der Sicherung der Ausbildungsfähigkeit dienen.

Der Hauptschulzweig umfasst die Jahrgange 5 bis 9, an ihm kann aber auch eine 10. Klasse eingerichtet werden. Der Besuch einer 10. Klasse im Hauptschulzweig ist freiwillig.

Zurzeit werden ca. 115 Schüler in den Jahrgängen 5 bis 10 unterrichtet. Mit 7 Klassen und durchschnittlich 16 SchülerInnen pro Klasse bieten wir sehr gute Lernvoraussetzungen.

lise-meitner-schule-bremen-gymnasium-hauptschule-realschule

Kontakt

Dr. Imke Clasen
Leiterin des Hauptschulzweigs
an der Lise-Meitner-Schule
clasen@kgs-moordeich.de
Tel: 0421 / 563066

Berufsorientierung

Jahrgang: 5-7

  • Zukunftstag für alle Jungen und Mädchen
  • Grundlagen für die Textverarbeitung mit dem PC (Einstieg Informatik)
  • Unterricht in den Fächern Hauswirtschaft und Technik (mit Betriebserkundungen)

Jahrgang: 8

  • Zwei Wochenstunden Informatik
  • Unterricht in den Fächern Wirtschaft, Hauswirtschaft und Technik
  • Eine Woche Praxisunterricht an der BBS Syke (fünf Berufsfelder)
  • Erstellen erster Bewerbungsmappen unter Anleitung
  • Bewerbungstraining
  • Vorbereitung des Praktikums (Jg.9)

Jahrgang: 9

  • Berufspraxisunterricht (einmal wöchentlich an der BBS)
  • zweiwöchiges Betriebspraktikum
  • „Beruf des Monats“
  • Bewerbungstraining
  • Erstellen von Bewerbungsmappen
  • Bewerbungsmappenkorrektur
  • Vorbereitung des Praktikums (Jg.10)

Jahrgang: 10

  • zweiwöchiges Betriebspraktikum
  • „Beruf des Monats“
  • Bewerbungstraining
  • Erstellen von Bewerbungsmappen
  • Bewerbungsmappenkorrektur

Abschlüsse

Voraussetzung für die Erlangung eines Abschlusses im Hauptschulzweig ist die Teilnahme an der zentralen Abschlussprüfung,
sowohl nach Klasse 9 als auch nach Klasse 10.

Hauptschulabschluss nach der 9. Klasse

Sekundarabschluss I / Hauptschulabschluss

Sekundarabschluss I / Realschulabschluss

Erweiterter Sekundarabschluss I

Abschluss nach Klasse 9:

In den Fächern Deutsch und Mathematik wird eine schriftliche Abschlussprüfung mit landesweit einheitlicher Aufgabenstellung durchgeführt. Dazu kommt eine mündliche Prüfung in einem Fach nach Wahl (außer Sport).

Abschluss nach Klasse 10:

In den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch wird eine schriftliche Abschlussprüfung mit landesweit einheitlicher Aufgabenstellung durchgeführt. Dazu kommt eine mündliche Prüfung in einem Fach nach Wahl (außer Sport).

  • Der Unterricht findet in kleinen Klassen statt
  • Die KlassenlehrerIn unterrichtet mehrere Fächer
  • Die Klassenlehrerin unterrichtet täglich in der Klasse
  • In den Fächern Deutsch und Mathematik werden jeweils 5 Stunden erteilt
  • In den Fächern Mathematik und Englisch gibt es ab Jahrgang 9 eine Leistungsdifferenzierung
  • Es gibt eine zusätzliche Betreuung aller Klassen durch einen Sozialpädagogen
  • Förderung von besonderen Begabungen durch entsprechende Angebote
  • Individuelle Förderung durch schulzweigspezifische und schulzweigübergreifende Angebote im Ganztag (Lerntreffs und Arbeitsgemeinschaften)
  • Ehemaligen-Feedback
  • Leseförderung in Jg. 5 und 6 (Leseoase)
  • Methodentraining (LOOP)
  • Präventionsmaßnahmen in allen Jahrgängen
  • Klassenfahrten (5/6, 9 und 10)

Anmeldung und Beratung

Die Anmeldung durch die Erziehungsberechtigten erfolgt über das Sekretariat der Lise-Meitner-Schule.

Anträge zum Wechsel des Schulzweigs sind schriftlich an die Schulzweigleitung zu richten.

Für eine individuelle Beratung zur Schullaufbahn steht Ihnen die Schulzweigleitung gerne zur Verfügung.

NOCH
FRAGEN?