Erfolge

Einen großen Wert legt die Lise-Meitner-Schule auf das aktive Sportleben. Dieses spiegelt sich in etlichen Erfolgen wieder:

In den Jahren 2014 bis 2019 waren die Leichtathleten außerordentlich erfolgreich. Im Wettbewerb „Jugend trainiert…“ sind sie viermal Landesmeister geworden und vertraten die Schule und das Land Niedersachsen 2017-2019 im Bundesfinale in Berlin. Ihre beste Platzierung dort war Platz neun.

Seit vielen Jahren gibt es an der Schule eine Schach-AG, die zur Zeit für Schlagzeilen sorgt. Vor allem im Mädchenbereich wurden etliche Erfolge erzielt. Im Landesfinale der Deutschen Schulschachmannschaftsmeisterrschaften erkämpften sich die Damen 2018 und 2019 eine Bronzemedaille. Doch auch in Einzelwettbewerben erreichten sowohl Mädchen als auch Jungen ausgezeichnete Platzierungen.

Im Sportabzeichenwettbewerb des Kreises Diepholz ist die Schule praktisch „unschlagbar“. Seit 2014 führt sie ununterbrochen die Wertung der Kategorie „Gymnasien und Gesamtschulen“ an und ist auch auf der Landesebene gut platziert. Etwa 40% der Schüler bestehen Jahr für Jahr die Sportabzeichenprüfung.

NOCH
FRAGEN?